Probiern geht über Studiern!

Ausprobieren, herantasten und dann perfektioniert - so ist 2016 unsere eigene Rezeptur für den Simssee Gin entstanden.

Den Simssee Gin zeichnet ein mildes harmonisches und auch facettenreiches Aroma aus.

Was liegt da näher als ihn nach unserem schönen Simssee zu benennen!

Typische Wacholdernoten gepaart mit ausgesuchten Kräutern und Gewürzen wie u.a. Minze, Rosmarin, Engelwurz, Zimt,

Koriander und Zitrusnoten geben ihm seinen Geschmack und Duft.

 

Mit seinen 40% vol ist er pur zu geniessen und natürlich auch als Gin & Tonic eine Schau.

Unser Simssee Gin schmeckt hervorragend mit den Tonics von Fever Tree, Thomas Henry oder Schweppes.


GURKEN GIN

A bisserl a Arbeit, aber es lohnt sich ...

  • 4 cl Simssee Gin
  • 150 ml Tonic Water Fever Tree Indian
  • 2 cl Zitronensaft
  • 1 EL Rohrzucker
  • 2 Scheiben Zitrone
  • 2 Scheiben Gurke
  • 1 dünne Scheibe Ingwer
  • ein paar Blätter Minze
  • Eiswürfel

Alle Zutaten in ein mit Eiswürfel gefülltes Longdrinkglas geben und umrühren. Strohhalm nicht vergessen!


KATHI COLLINS

Ein erfrischend fruchtiger Drink – perfekt für einen lauen Sommerabend, oder als Aperitif zum Grillen.

  • 6cl    Singer Marillenbrand
  • 3cl     Limettensaft
  • 2cl    Zuckersirup
  • Eiswürfel

Alles in ein Cocktailglas hineingeben und mit Sodawasser auffüllen.
Mit Zitronenzeste garnieren.


WILLIAMS SOUR

Sour macht lustig!

  • 6cl     Singer Williams-Christbirnenbrand
  • 3cl     Zitronensaft
  • 2Tl    weißer Rohrzucker
  • Eiswürfel

Alle Zutaten in Shaker geben und solange schütteln bis der Shaker Kondenswasser zeigt!
Dann den Williams Sour in Gläser füllen, eine Scheibe Zitrone hineingeben und geniessen.